Notruf : 112

Feuerwehr Lohne bedankt sich für die Unterstützung

Durch eine Spende  der Landjugend Lohne und der BP Raffinerie Lingen,konnten in diesem Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Lohne ein AED (Automatisierter Externer Defibrillator) und ein Feuerlöschtrainer für die Ausbildung zum richtigen Umgang mit Feuerlöschern angeschafft werden.

 

Die Landjugend Lohne spendete in diesem Jahr Geldbeträge aus den Überschüssen von diversen Aktionen an Lohner Vereine. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die Mitglieder der Landjugend dabei auch an uns gedacht haben und damit unsere ehrenamtliche Arbeit fördern.

 

v.l. Henning Nüsse KLJB, Dirk Herbers BP, Tobias Nüsse stv.Ortsbrandmeister Feuerwehr Lohne, Andre Altenschulte KLJB.

Christopher Böing und Dirk Herbers sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lohne und können als Mitarbeiter der BP Raffinerie Lingen den sogenannten Matching Fund nutzen. Dies ist ein BP internes Sponsoring-Programm, das zum Ziel hat, das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter zu fördern. Seit 2004 verdoppelt BP weltweit die von Mitarbeitern getätigten Spenden und zudem können Mitarbeiter Ihren ehrenamtlichen Zeiteinsatz in bares Geld ummünzen. BP vergütet nämlich die ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden mit 7,30 Euro pro Stunde und überweist dieses Geld der jeweiligen gemeinnützigen Organisation.

Die Feuerwehr Lohne bedankt sich für diese Unterstützung.

 

Nico Fehrmann

Ortsbrandmeister 

 

 


Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen, Ortsfeuerwehr Lohne © 2016 Impressum Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok