Notruf : 112
 

eiko_icon H3 - Verkehrsunfall eingeklemmte Person


Einsatzkategorie: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzart: Technische Hilfsleistung
Zugriffe: 157
Einsatzort Details:

49835 Wietmarschen, Westring

Datum: 05.08.2018
Alarmierungszeit: 23:41 Uhr
Alarmierungsart: Sirene + Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 25
eingesetzte Kräfte :

Ortsfeuerwehr Lohne
Ortsfeuerwehr Wietmarschen
    Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   GW-L Lohne  TLF 24/50  LF 10/6  ELW  MTW (DRK)  Notarztwagen  Rettungswagen
    Technische Hilfsleistung

    Einsatzbericht :

    Um kurz vor Mitternacht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lohne unsanft per Sirenenalarm und Meldeempfänger aus dem Schlaf gerissen und zum Einsatz gerufen. Laut Mitteilung sollte es auf der Lohner Straße zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gekommen sein. Die Einsatzstelle fanden wir letztendlich am Kreisverkehr Westring/ Alter Diek vor. Hier war ein PKW aus dem Kreisverkehr geflogen und in einem angrenzenden Maifeld zum Stillstand gekommen. Entgegen der Meldung war der Fahrer weder eingeklemmt noch nennenswert verletzt. Somit konnten wir zeitnah die Einsatzstelle verlassen und unsere Nachtruhe fortsetzen. Die zwecks zweiten Rettungssatz mitalarmierte Feuerwehr Wietmarschen musste nicht mehr ausrücken. Wir waren mit 5 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften für ca. 45 Minuten im Einsatz. Ebenfalls waren ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei an der Unfallstelle eingesetzt. 

    Symbolbild: Feuerwehr Lohne

     

    Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen, Ortsfeuerwehr Lohne © 2016 Impressum Datenschutz

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.